Arten von Hörgeräten

Prinzipiell stehen heute zwei unterschiedliche Bauformen zur Verfügung: Hinter-dem-Ohr Geräte und Im-Ohr Geräte

Hinter dem Ohr Geräte (HdO)

HdO-Modelle machen den Grossteil der heutigen Hörgeräte-Versorgungen in der Schweiz aus. Die empfindliche Elektronik ist bei dieser beliebten Bauform in einem robusten Gehäuse gut vor Feuchtigkeit geschützt. Die verstärkten Töne werden entweder durch einen dünnen, nahezu unsichtbaren Schallschlauch in den Gehörgang geleitet, oder der Lautsprecher ist direkt im Gehörgang platziert.

 

Grosse Popularität hat die „offene Versorgung“, d.h. der Gehörgang wird durch das Hörgerät nicht komplett verschlossen, sondern bleibt offen und empfänglich für die tiefen Töne, die häufig noch normal gehört werden können.

Verschiedene Bauformen vom Audéo B von Phonak


Im-Ohr-Geräte (IdO)

Bei Im-Ohr-Geräten wird die Elektronik in eine individuell gefertigte Schale eingebaut. Die Grösse des Gerätes ist daher abhängig von Ihrer individuellen Anatomie. Wenn ausreichend Platz im Gehörgang zur Verfügung steht, können die kleinste Bauform (CIC Geräte) komplett im Gehörgang getragen werden, so dass sie nahezu unsichtbar sind.

Virto B Titanium von Phonak


Lyric - die Revolution im Hörgeräte Markt

Lyric stellt eine besondere Art von Im-Ohr-Gerät dar, und ist für mich die grösste Revolution in der Hörgerätebranche der letzten Jahre! 
 
Lyric ist das erste und einzige dauerhaft tragbare Hörgerät, das völlig unsichtbar bleibt. Lyric wird von mir in Ihrem Gehörgang platziert und kann monatelang rund um die Uhr getragen werden. Hierzu ist weder ein chirurgischer Eingriff noch eine Betäubung erforderlich. Sie können es auch jederzeit selber entnehmen.
 
Lyric unterscheidet sich von herkömmlichen Hörgeräten dadurch, dass es tief im Gehörgang 4 Millimeter vom Trommelfell entfernt sitzt. Das Aussenohr leitet den Schall ganz natürlich zum Hörgerät, wo er dann verstärkt wird. Durch die Platzierung tief im Gehörgang werden die Direktionalität und Lokalisation (die Fähigkeit, die Richtung zu bestimmen, aus der der Klang kommt) verbessert, Rückkopplungen und Okklusion (das Gefühl, dass das Ohr verstopft ist) reduziert, Hintergrundgeräusche verringert und Ihre Fähigkeit verbessert, hochfrequente Töne zu hören.
 
Wie jedes hochwertige Hörgerät wird auch Lyric auf Ihre ganz speziellen Höranforderungen programmiert und angepasst. Sie können mit einer Fernbedienung in Form eines kleinen Magnetstabes die Lautstärke des Gerätes ganz nach Ihren Wünschen anpassen sowie das Gerät an- und ausschalten.
 
Lyric wird auf Abonnementbasis verkauft, das heisst, Sie erwerben zu einem fixen Abonnementpreis besseres Hören mit Lyric für ein ganzes Jahr, inklusive Service und Anpassung. Dabei haben Sie die Garantie, stets die fortschrittlichste Lyric Hörgerätetechnologie zu erhalten, da Sie bei jedem Nachbetreuungstermin im Geschäft neue Geräte bekommen.

Lyric von Phonak


Hörspezialist von Kameke GmbH

 

Rütistrasse 8

 

8634 Hombrechtikon

 

Telefon 055 244 41 10

 

info@hoerspezialist.ch

 

Kontaktformular

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.